• maxon verstärkt die Präsenz in Südostasien.

    Neue Vertriebsgesellschaft gegründet.

    Der Antriebsspezialist maxon motor hat gemeinsam mit seinem Langzeitpartner Servo Dynamics in Singapur eine neue Vertriebsgesellschaft für den Raum Südostasien gegründet. Damit wird auch der veränderten globalen Wirtschaftssituation Rechnung getragen.

  • maxon lanciert weitere Motion Controller mit EtherCAT

    Die EPOS4 Produktlinie ist nun komplett.

    maxon bietet mit EPOS4 eine leistungsstarke, zuverlässige und äusserst flexible Motion Controller Plattform an. Diese erfüllt sowohl die Bedürfnisse von Systemintegratoren als auch die Anforderungen in unterschiedlichen Bereichen wie Industrieautomation, Gerätebau und Robotik. Jetzt wird die Plattform mit zwei neuen Compact EtherCAT Varianten ergänzt.

  • maxon motor übernimmt Motorenhersteller Parvalux.

    Erfolgreiche Wachstumsstrategie wird fortgesetzt.

    Die maxon motor Gruppe wird um ein weiteres, wertvolles Mitglied reicher. Sie übernimmt den britischen Hersteller von Getriebemotoren Parvalux Electric Motors Ltd und erweitert damit das maxon Portfolio mit kräftigen Antrieben, die unter anderem in der Medizintechnik und Industrieautomation zum Einsatz kommen.

  • maxon motor erhöht die Löhne um 1,5 Prozent

    Mitarbeitende profitieren vom erfolgreichen Jahr.

    maxon motor, das Hightech-Unternehmen aus Obwalden, beteiligt seine Schweizer Mitarbeitende am Erfolg. Per 1. Januar 2019 wird die durchschnittliche Lohnsumme um 1,5 Prozent erhöht.

  • maxon gratuliert zur InSight-Landung

    Schweizer DC-Motoren tragen zum NASA-Erfolg bei.

    Die InSight-Sonde der US-Weltraumbehörde ist gestern auf dem Mars gelandet. Mit dabei: Präzisionsmotoren aus der Zentralschweiz, welche bereits erfolgreich die Solarpanels geöffnet haben. Ein weiterer Antrieb muss dagegen noch einige Monate auf seinen grossen Einsatz warten.

  • Elektroantriebe erobern die Passagierflugzeuge.

    Jetzt erhältlich: die neueste driven Ausgabe.

    In Linienflugzeugen übernehmen kleine Elektromotoren viele Aufgaben, die früher mechanisch oder hydraulisch erledigt worden sind – und der Trend setzt sich rasant fort. Herzlich Willkommen an Bord!

  • Schweizer Motor geht tief unter die Mars-Haut.

    maxon ist Teil der NASA-Mission InSight.

    In wenigen Tagen landet die InSight-Sonde auf dem Mars und soll Erkenntnisse zur Entstehung von Felsplaneten liefern. Dafür wird eine Messsonde fünf Meter in den Marsboden gerammt. Die maxon Ingenieure mussten alle Register ziehen, um ihren Motor fit für diese Aufgabe zu machen.

  • Hightech auf über 100 Quadratmetern.

    Auf diese neuen Produkte von maxon dürfen sich Feinschmecker der Antriebstechnik in Nürnberg freuen.

    maxon motor präsentiert an der Fachmesse SPS IPC Drives spannende Produktneuheiten. Das reichhaltige Sortiment des Schweizer Antriebsspezialisten wird unter anderem ergänzt durch drei BLDC-Motoren der Spitzenklasse.

  • maxon motor eröffnet sein Innovation Center am Sarnersee.

    Der Antriebsspezialist bündelt seine Kompetenzen.

    Die maxon motor ag hat nach zweijähriger Bauzeit das neue Innovation Center am Hauptsitz in Sachseln OW eröffnet. In Zukunft werden dort Mikro-Antriebe für die Medizintechnik produziert. Gleichzeitig blickt der Antriebsspezialist zurück auf seine bewegte Geschichte – mit einem neu präsentierten Buch.

  • Schweizer Motoren steuern ersten Mars-Hubschrauber.

    Die NASA arbeitet erneut mit maxon zusammen.

    In zwei Jahren schickt die US-Weltraumbehörde NASA einen neuen Rover zum Roten Planeten. Mit dabei: ein Hubschrauber, der die ersten Luftbilder vom Mars schiesst. Die Steuerung der Rotoren werden kleine Gleichstrommotoren aus der Schweiz übernehmen.

  • Startschuss zur “Späten Lehre” für maxon Leute

    Neuer Lehrgang für Erwachsene in Obwalden

    maxon motor und der Kanton Obwalden lancieren ein Pionierprojekt im Bereich der beruflichen Grundbildung für Erwachsene. Acht Mitarbeiterinnen von maxon starten die Ausbildung zur Automatikmonteurinnen EFZ – und bilden die erste Klasse dieser Art.

  • Kompakter Controller kommuniziert via EtherCAT

    Die Positioniersteuerungen EPOS4 Compact von maxon sind bereit für die mühelose industrielle Ethernet-Anbindung.

    Die erfolgreichen Geräte der Serie EPOS4 Compact können nun auch in EtherCAT-Netzwerke eingebunden werden. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten für verschiedenste Anwendungen.

Produkt Navigator

Kennen Sie unseren Produktnavigator schon?

 

Im Bereich Shop können Sie schnell eine Direktbestellung erledigen.

 

Unser High Light der Konfigurator. Entdecken Sie alle Möglichkeiten der Konfiguration mit unserer speziellen X-drives Produktereihe. Versuchen Sie es!

 

Das Selection Program.
Kennen Sie noch nicht? Sie haben eine spezielle Umgebungs- anforderungen? Genau hier können Sie mit diesen Parametern nach dem besten Antrieb für Sie suchen.

 

maxon Anwendungsbereiche. Lesen Sie spannende Storys über Branchen in denen unsere Produkte eingesetzt werden.

Kontakt

maxon motor ag

Brünigstrasse 220Postfach 2636072 SachselnSchweiz
+41 (41) 666 15 00 +41 (41) 666 16 16
Kontakt